Sie sind hier: Start / Aktuelles / ...aus der Gemeinschaft

Großer Saatner im Verband Wohneigentum Niedersachsen e.V.


Aktuelle Termine

Januar - 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Aktuelles

05.01.2018 12:56 Alter: 16 Tage

Gingseng und Backtheater

49 Siedler und Siedlerinnen vom Großen Saatner auf Sommerfahrt


05.01.2018

(bc) Am 25. Juni gingen 49 Siedler und Siedlerinnen vom Großen Saatner auf Sommerfahrt. Ihr Weg führte sie zunächst zur FloraFarm Ginseng, anschließend zum Backtheater im Heidebackhaus Walsrode.
In idyllischer Lage befindet sich der historische Heidebauernhof der FloraFarm. Hier begann vor 30 Jahren Heinrich Wischmann mit einer Handvoll Samen aus Fernost seine Pioniertätigkeit, denn Ginseng ist in Teilen Koreas, Chinas und Sibiriens zu Hause. Die Farm ist der einzige Ort in Europa, wo seitdem Qualitätsginseng in professionellem Stil angebaut und in Form von Arzneimitteln und Kosmetika vermarktet wird. Der Anbau in Europa – ein Projekt, das Visionen und Durchhaltevermögen erforderte, denn Ginseng hat einen Wachstumszyklus von sechs Jahren und das Feld muss nach der Ernte viele Jahre ruhen. Die erste Ernte konnte damals nach zehn Jahren eingefahren werden. Die roten Beeren der Pflanze liefern den Samen, geerntet werden die Wurzeln, die nur getrocknet verarbeitet werden. Die Siedler erfuhren viel Wissenswertes über den Anbau und die heilsame Wirkung des Ginsengs und konnten sich anschließend mit dem wertvollen Kräftigungsmittel im Verkaufsladen der FloraFarm eindecken.
Im Backtheater wurde sich bei einem kräftigen Mittagessen gestärkt. Nach einem Fachquiz mit kniffligen Fragen aus dem Bäckerhandwerk, durchgeführt von Bäckermeister Heidjer-Bernie, wurde die Komödie „Bruch zum 60. Geburtstag“ aufgeführt. Der vollbesetzte Saal war sichtlich angetan von den deftigen Scherzen und Wendungen des Stücks, das die Komödianten mit viel Hingabe darboten und das natürlich nach vielen Verwicklungen gut ausging. In der Pause gab es Gelegenheit zum Einkaufen im reichbestückten Backhaus-Laden, in der Backstube konnte man sich über das Handwerk informieren. Zur Kaffeezeit folgte der Tortenmarsch der Akteure, die Siedler genossen Heidjer Sahnetorte und leckere Kuchenstückchen. Zur anschließenden Verlosung wurde der 1. Vorsitzende der Siedlergemeinschaft, Karlheinz Kuhlmann, auf die Bühne gerufen und verlas die glücklichen Gewinner, bevor Bernie für den musikalischen Abschluss der fröhlichen Veranstaltung sorgte. (Foto: r)


     


Vor dem schönen, alten Heidebauernhof der FloraFarm: die fröhliche
Siedlertruppe vom Großen Saatner,
(Das Foto hat der Busfahrer gemacht, daher sind wir beide drauf)